Gastbeitrag von meiner Cousine Karin

Mit den Shanks auf Kanada-Tour

Ich bin Ines Cousine und bin bei den Shanks in Kanada zu Gast. Ich bin seit ca. zweieinhalb Wochen in Kanada und wir haben schon einiges unternommen.

Sooke Flowline

In den ersten Tagen hat uns Phil die Sooke Flowline gezeigt. Die Flowline ist eine wirklich schöne und abenteuerliche Wanderroute durch den kanadischen Regenwald. Durch den Wald verlaufen alte bemooste Rohre – auf diesen Rohren wandert man durch den Wald. Teilweise gemütlich gerade aus, teilweise durch Büsche hindurch oder über Baumstämme und teilweise in ziemlichen Höhen. Eine wirklich tolle Strecke, um die Wälder Kanadas kennenzulernen.

Sooke Potholes

Die Sooke Potholes sind mir besonders in Erinnerung geblieben. Perfekt für heiße Sommertage!

Wir sind mit Phils Freunden zu den Sooke Potholes gefahren. Die Sooke Potholes sind zwar ein Fluss, aber durch die Gesteinsformationen und Wasserfälle formieren sich einzelne Pools. Am Fluss haben wir unser Plätzchen in der Sonne gefunden, um den ganzen Tag am Wasser zu verbringen. Das Wasser war frisch, aber angenehm kühl. Trotz Überwindung habe ich es ins Wasser geschafft. Herrlich!

Phil hat erzählt, dass er als Kind oft mit seinen Brüdern hier war und von den Klippen gesprungen ist. Ich habe mir die Klippe angeschaut und mich gefragt, wie es wohl wäre, von dort oben zu springen. Nach der Reihe sind einige von den Klippen gesprungen. Ich wollte auch! Einer von Phils Freunden war so nett und ist mit mir hinaufgeklettert. Von oben sieht es dann doch höher aus! Aber es gab kein zurück! Also bin ich von der Klippe gesprungen. Was für ein Spaß!

The Butchart Gardens

Mit Elena habe ich „The Butchart Gardens“ besucht. Butchart Gardens liegt ca. 30 min. außerhalb von Victoria und ist mit dem Auto oder dem Bus gut zu erreichen. Butchart Gardens ist ein riesig angelegter Blumengarten mit vielen unterschiedlichen Blumenarten. Es gibt dort einen Rosengarten, einen japanischen Garten, einen italienischen Garten, einen mediterranen Garten uvm. Die Pflanzen sind wirklich ein Traum und der Garten ist wunderschön angelegt. Außerdem gibt es für Klein und Groß einiges zu erleben. Elena haben das Pferde-Karussell und der Steinweg über das Wasser im japanischen Garten besonders gut gefallen.

Klick dich durch meine Fotogalerie

Gallery (11 images)

Whale Watching

Wenn ich in Kanada bin, möchte ich natürlich Wale sehen. In Sooke gibt es die Möglichkeit Whale Watching zu gehen. Also habe ich eine Whale Watching Tour gebucht, ca. 5 Minuten mit dem Auto entfernt. Man fährt mit einem kleinen Boot für rund 8 Personen aufs offene Meer hinaus. Man bekommt einen dicken Anzug, den man anziehen kann, um vor Kälte und Wasser geschützt zu sein. Vom Boot aus sieht man Sooke, fährt an Whiffin Spit vorbei, Richtung Victoria. Ein wunderschöner Ausblick aufs Festland! Am offenen Meer habe ich ziemlich zu Beginn eine Orka Herde gesehen. Danach sind wir zu einer anderen Stelle gefahren und ich habe einen Buckelwal gesehen. Am Weg zurück sind wir an Kanadas zweitältestem Leuchtturm vorbei, auf dessen kleine Insel es sich eine Herde von Seelöwen gemütlich gemacht hat. Mein Highlight war ein Otter, der freudig im Wasser gespielt hat. Zurück an Land haben wir eine Seelöwenmama mit ihrem kleinen Seelöwenbaby entdeckt. Ein schöner Ausflug mit vielen Tieren.

 

Victoria

Victoria ist die Hauptstadt von British Columbia ist eine der 10 freundlichsten Städte der Welt und auch bekannt als „City of Gardens“. Ich habe eine Hop On Hop Off Bustour durch die Stadt gemacht, um einen guten Überblick zu bekommen. In der Stadt gibt es einiges zu sehen:

Beacon Hill, ein wunderschöner Park mit einem Streichelzoo, China Town mit netten kleinen Gassen, The Ogden Point Breakwater – ein Wellenbrecher vor Victorias Hafen, Oak Bay – schöne Villen mit Blick aufs Meer, überall wunderschöne Gärten und hängende Blumenkörbe, Fisherman’s Wharf mit bunten Hausbooten und im Hafen ein Wasserflugzeug Flughafen (so einen kleinen Flughafen habe ich noch nie gesehen!). Außerdem gibt es viele nette Lokale mit gutem Essen.

Ich bin für 5 Wochen zu Besuch und die Zeit vergeht wie im Flug. Ich freue mich auf die nächsten Tage, denn wir haben noch einiges Spannendes geplant. Mehr dazu erzähle ich euch gerne beim nächsten Mal, wenn ich einen Gastbeitrag schreibe und ich euch von den Erlebnissen mit den Shanks in Kanada berichten darf 🙂

Hier klick dich noch durch meine Fotogalerie:
Gallery (16 images)

Bis bald!
Karin

1 Comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.