Westküsten Strände und wir waren fischen…

Westküsten Strände

French Beach

Der French Beach Provincial Park ist ein 55 Hektar großer Provincial Park welcher 20 km von Sooke entfernt ist und durch den Highway 14 auch von Victoria gut zu erreichen ist.

Der für kanadische Verhältnisse relativ kleine Park hat seinen Namen nach dem kanadischen Naturforscher James French. Der Park liegt an der Juan-de-Fuca-Straße an der Westküste von Vancouver Island.

Die Vegetation im Park ist ganz typisch kanadischer Regenwald. Im Park und der Umgebung kommen Schwarzbären als auch Pumas vor. Die Umgebung eignet sich perfekt um viele Vogelarten, insbesondere Weißkopfseeadler und Fischadler zu beobachten. Vom Strand aus gibt es die Möglichkeit Wale, Otter, Seehunde und Seelöwen zu sehen.

Der Park selbst bietet einen Picknickbereich welchen wir am Weg retour von China Beach genutzt haben um uns mit typisch kanadischen Sandwichen zu stärken. Grundsätzlich gäbe es aber auch mehrere verschiedene kurze Wanderwege als auch einen einfach ausgestatteten Campingplatz.

China Beach

15 km vorbei an French Beach, Richtung Port Renfrew, liegt China Beach. Der große Unterschied zu French Beach liegt darin, dass China Beach ein langgezogener Sandstrand ist. Am westlichen Ende findet man einen kleinen wunderschönen Wasserfall.

Wir haben dort vor kurzen einen wunderschönen Strandtag verbracht und Elena hat es genossen am Sandstrand zu spielen und Sandburgen zu bauen. Bei den Felsen und Steinen am Strand sind wir dann herumgeklettert und haben uns angesehen welche Tiere man da so findet.

Auch China Beach bietet sich perfekt an, um hier im Frühling, als auch im Herbst über 17.000 Grauwale auf ihrer Durchreise zu beobachten. Viele von ihnen verbringen sogar den Sommer entlang der Küste.

Die Camping begeisterten finden auch hier einen Campingplatz wobei dieser einfacher ausgestattet ist.

Fishing off Whiffin Spit in Sooke

Die Tage waren wir mit einem sehr guten Freund Lachs fischen. Es gibt 5 Lachsarten die man hier fischen kann: Chinook, Coho, Sockeye und Pink Salmon. Die größte Salmon Art und wohl auch beim Angeln beliebteste Lachsart ist Chinook. Angler kommen von der ganzen Welt, um hier einen Chinook Lachs zu fangen und man hat den Vorteil diesen das ganze Jahr über angeln zu können. Meine Cousine Karin hat uns einen Sockeye Lachs geangelt und somit auch unser Abendessen gesichert. Der Sockeye Lachs oder auch auf Deutsch „Rotlachs“, gilt als einer der Besten und gesündesten.

Unseren Lachs haben wir mariniert mit Kräuterbutter, Honig, Knoblauch, Thymian und Oregano in Alufolie auf Zitronenscheiben im Backrohr zubereitet. Als Beilage haben wir Babykarotten, Brokkoli und Kartoffelpüree gemacht. Ein Festmahl 🙂

Klick dich durch und schau dir die Fotos vom fischen an:

Gallery (14 images)

2 Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.