It is all done … 😊

Vorige Woche habe ich meine letzten Karten wie Führerschein und Krankenversicherungskarte bekommen. Somit ist jetzt alles fertig. Ab 1. Oktober ist auch die staatliche Krankenversicherung aktiv.

D.h. von mitte August 2017 bis jetzt hat es gedauert und ich kann euch sagen es war nicht immer leicht.

Es begann mit einem vollen Tag ausfüllen div. Dokumente. Zum einen mussten wir den Antrag ausfüllen das Phil mein Sponsor sein kann und zum anderen die Antragsunterlagen für meine Aufenthaltsgenehmigung. D.h. ob wir auswandern können war erstrangig davon abhängig ob Phil die Sponsor Zusage bekommt, denn normalerweise musst du dafür schon im Land sein und einiges Vorweisen können. In unserem Fall mussten wir quasi eine Zusammenfassung beilegen wie wir es uns vorstellen und der Regierung versichern können das wir hier ohne Staatliche Unterstützung leben können. Diese Zusage bekamen wir dann recht rasch, nämlich im Oktober wie ich gerade mit den Mädels in Dubai war.

In den ganzen anderen Unterlagen, die natürlich für alle gleich sind, egal ob du 2 Tage verheiratet bist oder so wie wir 11 Jahre, wurden Fragen gestellt wie

  • Wann haben sie sich das erste Mal gesehen
  • War jemand bei dem ersten Treffen dabei
  • Gibt es Fotos von der Hochzeit
  • Gab es eine Hochzeitsreise
  • Wie viele Gäste waren bei der Hochzeit usw.

Weiters musste ich meine Schulbildung, Berufserfahrung und Sprachkenntnisse bekannt geben.

Nach der ersten Hürde musste ich dann über ein Online Portal ein aktuelles Leumundszeugnis abgeben und einen Gesundheitscheck machen.

Meine Zusage für die Arbeits- u. Aufenthaltsgenehmigung bekam ich dann im Mai über das Online Portal als ich gerade mit lieben Kollegen in Deutschland zusammensaß. Bis ich dann aber das eigentliche Dokument, welches ja in der Post trotz Einschreiben verloren ging, in Händen halten konnte, verging nochmals mehr als ein Monat.

Mit der Einreise in Kanada ging es dann wieder weiter und die Ausstellung der Permanent Resident Card wird angestoßen. Ab Zusage der Aufenthaltsgenehmigung bekommt man eine Frist, bis wann man ins Land einreisen muss sonst verliert die Zusage ihre Gültigkeit. Ohne Einreise keine Karte! Bis diese dann kommt dauert es nochmals ca. 2-3 Monate. In der Zwischenzeit muss man sich online oder bei den div. Ämtern um die Krankenversicherung und den kanadischen Führerschein kümmern. Dazu musste ich meinen österreichischen Führerschein abgeben. ☹ Wirklich bekommen tut man die Karten aber erst wenn man die Permanent Resident Card erhalten hat.

Nachdem ich diese Anfang September bekommen habe, konnte ich jetzt endlich alles andere fertig machen und bin jetzt hochoffiziell mit allen fix und fertig und über glücklich. 🙂

1 Comment

  • Silvia Windisch sagt:

    ….das glaube ich, dass du nun happy bist nach den vielen Formalitäten. Solche Checks sollten sie bei uns auch machen mit Emigranten, dann wären nicht so viele …….da.

    Liebe Grüße

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.